top of page
Suche
  • AutorenbildAssoziation:E

Wissenschaft & Forschung

Aktualisiert: 9. Nov. 2022

Assoziation E fördert Forschungsprojekte sämtlicher Disziplinen, aber auch interdisziplinäre Vorhaben und Verbundprojekte, sofern diese den Anspruch haben, zur Verwirklichung einer Gesellschaft beizutragen, in der allen Menschen ein würdiges, selbstbestimmtes Leben ohne Leid ermöglicht wird. Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung sind dabei Teil von emanzipatorischer gesellschaftlicher Praxis.


Den Förderungskriterien liegt außerdem ein methodischer Pluralismus zu Grunde. Assoziation E möchte explizit auch zur Aushandlung der Spannung und potenziellen Konflikthaftigkeit zwischen verschiedenen Forschungspraxen und Wissenschaftsverständnissen beitragen, insbesondere zwischen quantitativer und qualitativer Forschung, also der objektivierenden Messung und der subjektivierenden Nachvollziehung von Phänomenen.


Zentral dafür ist unsere interdisziplinäre Forschungsgruppe. Nachwuchswissenschaftler*innen aus verschiedenen Disziplinen und Hochschulen begegnen sich hier im Rahmen verschiedener Forschungswerkstätten mit Blick auf verschiedene Thematiken und Forschungsfelder. Bei einem monatlichen Kolloquium werden außerdem aktuelle Forschungsstände präsentiert und Ergebnisse sowie Vorhaben ausgetauscht und diskutiert. Dabei stehen stets ein naturwissenschaftlicher Beitrag sowie ein Beitrag aus den Geistes- oder Sozialwissenschaften im Fokus.


Weitere Informationen zur Forschungsgruppe und dem Kolloquium finden Sie hier. Falls Sie sich für unsere wissenschaftliche Arbeit interessieren oder Fragen haben, schreiben Sie uns gerne.


50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Utopia & Lost Futures: Building Rat Park

Oktober 2022. Vortragsnotizen von Alfredo Linguini “Rat Park” war ein Konzept, das die Versuchsanordnung und Ergebnisse von Experimenten zu Suchtverhalten in den 1970er Jahren radikal in Frage stellte

Comments


bottom of page